top of page
Viva Brunnert Corporate Design 03-15.png

Über
mich

For me, my work is an opportunity to contribute to social change: appreciative leadership, strong teams based on mutual trust and a clear common goal, creative self-confidence and the desire for inner growth and change - this is what I want to achieve with my work. Whether as an entrepreneur, with my workshops, as a consultant or coach.  

Arbeitsweise
Viva Brunnert Corporate Design 03-17.png
Viva Brunnert Corporate Design 03-06.png

Arbeitsweise & Einflüsse

Mit meiner systemischen Haltung betrachte ich dich und dein Umfeld ganzheitlich. Ich blicke unvoreingenommen und mit  Anerkennung und Wertschätzung auf dich und dein Problem. Dennoch halte ich den “problem-talk” kurz und komme nach einer angemessenen Würdigung deines Leidensdrucks zu deiner gewünschten Zukunft, deiner Vision, die wir so konkret angehen werden wie möglich.

 

Meine Coachings sind immer so kurz wie möglich, und so lang wie nötig. Du bist der Experte für deine Arbeit und dein Leben, also werde ich dir in den seltensten Fällen zu etwas raten, sondern dir Vorschläge machen und neue Möglichkeiten aufzeigen, die dich bereichern können.

Als Design Thinkerin bin ich vor allem an eine empathische und kreative Herangehensweise an Problemstellungen gewöhnt. Design Thinking ist ein Innovationsansatz, der sowohl zur Teamentwicklung als auch zur Innovationsentwicklung dient. Es ist sowohl Mindset, als auch Methodenset und kreativer Prozess.

Projektleitung, Führung und Personalfragen, innovative Produkt- und Dienstleistungsentwicklung gehören für mich als Gründerin und Geschäftsführerin der StartRaum Göttingen GmbH  zu meinem beruflichen Alltag. Meine Coachings profitieren von diesem hohen Praxisanteil in meinem Berufsalltag und ich gebe Erfahrungswerte gerne weiter.

 

Psychologie, Kunst und Literatur haben mich schon immer begeistert und haben meine akademische Vergangenheit ausgemacht. Diese Einflüsse prägen meine Arbeitsweise in kreativen Prozessen ebenfalls.

Als Mutter von zwei Kindern, Ehefrau, Freundin, Tochter und Schwester kann ich die vielen intensiven Verbindungen, die uns Kraft geben, aber auch entziehen können, sehr gut nachempfinden. 

Ich arbeite und handle nach den Ethik Richtlinien des deutschen Coachingverbandes
https://coachingverband.org/wp-content/uploads/DCV-Ethikrichtlinie.pdf

Methoden

Meine systemische Haltung und ein konstruktivistisches Menschenbild sind die Basis, von der für mich alles weitere ausgeht. Als systemische Beraterin sorge ich für den nötigen Fokus auf Ressourcen und Kompetenzen, zielgerichtet, handlungs- und lösungsorientiert. Es geht mir immer darum, dass meine Klient*innen Klarheit und neue Möglichkeiten für sich finden, sich dadurch freier entfalten können und aus dem Problemraum in den Lösungsraum gelangen.

In einem Coaching unterhalten wir uns in erster Linie. Es gibt außerdem zahllose Methoden, Tools und Ansätze, die in einem Coaching angewandt werden können. Ich setze Methoden sehr gewählt und bewusst ein, um ein bestimmtes Ziel damit zu erreichen. Die systemische Gesprächsführung hat viel zu bieten und führt schnell zu der nötigen Tiefe oder der neuen Sichtweise, die wir gerade brauchen.​

Hier eine Auswahl von Methoden, die ich in meinen Coachings gerne anwende:

  • aus der systemischen Gesprächsführung: z.B. Reframing, Wunderfrage, zirkuläre Fragen, Hypothetisieren, Metaphorik

  • Interventionen

  • Ressourcenaktivierung

  • systemische Strukturaufstellung

  • Genogrammarbeit

  • Inneres Team

Weitere Ansätze und Techniken:

  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

  • Das Kompetenzmodell im systemisch-konstruktivistischen
    Coaching der Neuen Hamburger Schule (NHS)

  • lösungsfokussiertes Teamcoaching nach Kirsten Dierolf

  • reteaming®-Konzept von Ben Furman und Tapani Ahola

  • Storytelling und Rituale

  • Design Thinking

  • LEGO® Serious Play®

Viva Brunnert Corporate Design 03-17.png
Viva Brunnert Corporate Design 03-06.png

Meine
Methoden

„Lebende Systeme zeichnen sich durch die grundlegende Fähigkeit zur Selbstorganisation aus.” 

 

- Manuel Barthelmess

Quali.

Qualifikationen

Teamentwicklerin / Team Coach
COMPETENCE ON TOP
PARTNERINSTITUT DES DVCT
Systemische
Beraterin
DGSF
Co-Founder
der Agentur
Nebenraum
GÖTTINGEN
Co-Founder, Co-CEO
der StartRaum
Göttingen GmbH
GÖTTINGEN
Viva Brunnert Corporate Design 03-12.png
Viva Brunnert Corporate Design 03-14.png
Management 3.0
Fortbildung
JURGEN APPELO
Design Thinking Basic &
Advanced Track
HASSO-PLATTNER-INSTITUT
POTSDAM
Master of Arts
in Kultur-
wissenschaften
FRIEDRICH-SCHILLER-UNIVERSITÄT
JENA
Referenzen

Referenzen

‘For the conception and preparation of a series of workshops with managers in my company, I wanted a sparring partner who could support me methodically and in terms of content. What I particularly appreciate about Viva's work is that she manages to strike a balance between personal impulses for my role as a coach, support for my methodological expertise and very specific tips. Her knowledge and experience in agile workshop facilitation and design thinking have given me completely new ways of thinking that will stay with me in the long term. She conveyed a great deal of openness in our discussions and created an incredibly appreciative and attentive environment. I look forward to working together on similar issues in the future.’

Jana Bürkert

HEAD OF PEOPLE & CULTURE
MIMI BERLIN

Clients

mimi-logo.png
Logo_Uni_Kassel.jpeg
Smurfit_Kappa_Group_Logo.svg.png
giz.png
Gotion-Logo-copy.png
Neue Denkerei Logo.png
HAWK Logo.png
AWO Braunschweig Logo.jpeg
Download.png
Viani Logo.png
Sartorius-Logo-2020.svg.png
Logo_Uni_Göttingen_2022.png
vineforecast.png
Wavelab München.jpeg
Uni Köln Logo_edited.jpg
BMFSFJ_Logo.svg.png
TU Clausthal Logo.png
healthcare_frauen_logo.jpeg
KWS logo.png
Kund*innen
Netzwerk

Network

Some change processes, team developments and interactive workshops require additional expertise and perspectives. 

 

We are united by the vision of making change possible and facing challenges with creative confidence.

Manuel Scheidegger.jpg

Manuel Scheidegger

 
PHILOSOPH & MODERATOR

Manuel Scheidegger studierte Philosophie und Szenische Künste in Berlin und Hildesheim. Er arbeitete unter anderem in der Werbung und am Theater, außerdem war er Co-Gründer eines Startups für Digital Storytelling.

Mit seinem Netzwerk Argumented Reality hilft er Menschen und Organisationen aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft mit angewandter Philosophie und kreativen Inszenierungen auf neue Gedankensprünge. Er schreibt regelmäßig Artikel, u.a. bei Zeit Online, Philosophie Magazin oder für den Podcast Sinneswandel. 

20190528_Life_Science_Factory_16 (2).JPG

Innovationspace StartRaum

 
KREATIVE RÄUME 

Der StartRaum bietet für Gruppen- und Teamformate die geeigneten Räumlichkeiten mit dem entsprechenden Freiraum, der für kreatives und agiles Arbeiten benötigt wird. 

Hell, offen und großzügig mit flexiblem Mobiliar, umfangreicher Moderationsausstattung und Full Service. 

Bildschirmfoto 2022-09-12 um 17.45.08.png
Bildschirmfoto 2022-09-12 um 17.45.15.png

Rebecca Klingenberg & Gabriel von Berlepsch

 
SCHAUSPIELER*IN, COACHES & TRAINER*IN FÜR
CO-KREATIVITÄT & PRÄSENZ

Im Hier und Jetzt sein, wirklich frei denken und assoziieren, Impulse der Teammitglieder wertfrei annehmen und darauf aufbauen: dies sind die essentiellen Bausteine für ko-kreative Prozesse. Dabei gilt: „Mistakes are the portals of discovery“.

 

Mit jahrelanger Bühnen- und Filmerfahrung, vermitteln Rebecca und Gabriel spielerisch und humorvoll, wie Sie der eigenen Persönlichkeit und Ihren Botschaften mit Atem, Stimme und Haltung kraftvoll und authentisch Ausdruck verleihen und wie der Zugang zum Unbewußten Kreativität beflügelt.

Nebenraum Bildmarke Avatar Blau.jpg

Agentur Nebenraum

 
INNOVATION & KOMMUNIKATION

Der Nebenraum hilft dabei zukunftsgewandte Teams zu formen und Innovationen zu entwickeln.

Das Graphic Design Team entwickelt und gestaltet frische junge Marken und kommuniziert diese kreativ nach Außen

I look forward to hearing from you!
Write me a short message via the contact form.

DSC03324.jpg
bottom of page